Finance Forum Germany – Bank & IT - Wegbereiter des Wandels
siteTop
 

Vertriebsunterstützung & Beratung

 

 

BUSINESS EXCELLENCE

  • ERSTELLUNG VON
    ANLAGEVORSCHLÄGEN
  • PORTFOLIO BUILDER
  • LANGFRISTIGE FINANZPLANUNG
  • BERATUNGSPROZESS MIT
    GEEIGNETSHEITSPRÜFUNG
  • RECHTSSICHERE PROTEKOLLIERUNG
  • EMPFEHLUNGSLISTEN
  • VERTRIEBSUNTERTÜTZUNG

Vertriebsunterstützung und Beratung

Das Modul zur Vertriebsunterstützung wurde speziell für den Bereich des Wealth Managements konzipiert. Hierbei steht sowohl die strategische Neuakquisition als auch die langfristige Kundenbindung im Vordergrund. Alle relevanten Kundeninformationen greifen direkt in den vordefinierten Vertriebsprozess ein und bieten so die Möglichkeit einer vollumfänglich individualisierten Kundenbetreuung.


Erstellung von Anlagevorschlägen

Die Erstellung des Anlagevorschlages basiert auf einem standardisierten Prozess, der es dem Berater ermöglicht schnell hochwertige Anlagevorschläge zu erstellen, die kundenspezifisch und der jeweilige Marktsituation angepasst sind. Über den Portfoliobuilder können in Verbindung mit den Anlagerichtlinien sowohl virtuelle Portfolien, als auch bestehende Portfolio-/Compositestrukturen individuell zu Beratungszwecken erweitert werden. Dem so erstellten Package können entsprechende Produkt- und Institutsbezogene Informationen beigefügt werden. Weiterhin kann der Anlagevorschlag über einen frei wählbaren Freigabeprozess autorisiert werden.


Beratungsprozess

In der Durchführung von Kundenberatungen wird der Berater strukturiert durch den Beratungsprozess geführt, hierbei ist in den meisten Fällen aus vorgefertigten Optionen auszuwählen. Der Prozess kann zu jeder Zeit verlassen werden und zu einem späteren Zeitpunkt auch von einem anderen Berater an der entsprechenden Stelle fortgesetzt werden.

Die Geeignetheitsprüfung stellt Übereinstimmung der Empfehlung mit den im Portfolio hinterlegten Anlagerichtlinien und der individuellen Kundenpräferenz her. Dies wird auf Basis einer „what if“ Analyse durchgeführt und zeigt so bereits vor der Ausführung der Order die Geeignetheit der Empfehlung in Bezug auf das gewünschte Instrument für den Kunden. Das Beratungsprotokoll wird automatisch auf Basis der Empfehlung erstellt, zusätzlich wird die entsprechende Produktinformation dem Protokoll beigefügt.


Rechtssichere Protokollierung

Die Nachverfolgung der Kenntnisnahme des Beratungsprotokolls durch den Kunden wird automatisch auf Basis des vorgegebenen Versandweges durchgeführt. Ein Rückläuferprozess überwacht den Eingang z.B. der unterschriebenen Kenntnisnahme des Protokolls oder den Download aus der Postbox des Kunden. Mit Hilfe des Aktivitätenmonitorings unterliegen alle aktiven Prozesse einer permanenten Überwachung hinsichtlich des vereinbarten Service Level.


Langfristige Finanzplanung

Financial Planning bietet einen systematischen Planungsprozess, der den Berater unterstützt, gemeinsam mit dem Kunden dessen finanzielle Ziele zu konkretisieren und unter Berücksichtigung der jeweiligen Ausgangslage sowie externer Rahmen-bedingungen optimal zu erreichen. Hierbei werden neben Altersvorsorge und frühzeitige Pensionierung auch Ausbildungsplanung der Kinder sowie die Planung größerer Investitionen (Immobilienerwerb, et.al.) abgedeckt.